Theater- und Kulturprogramm
41. Spielzeit 2017/18

1bgm_fitz.jpg

Grußwort des Ersten Bürgermeisters

Das Theater darf nicht danach beurteilt werden, ob es die Gewohnheiten seines Publikums befriedigt, sondern danach, ob es sie zu ändern vermag.

Bertolt Brecht

                        

                                                          

 

Liebe Theaterfreunde,

liebe Bürgerinnen und Bürger,

unsere Stadthalle hat uns 40 Jahre lang sehr gute Dienste für vielfältige Veranstaltungen geleistet. 

Nach der Generalsanierung wird uns ab Anfang 2019 eine hochmoderne Stadthalle als Tagungszentrum, Theater- oder Konzertsaal und Ort für sonstige Veranstaltungen zur Verfügung stehen – ein Veranstaltungszentrum, das im weiten Umkreis seinesgleichen sucht. 

Die bisher nicht parallel nutzbaren Räume der großen Halle werden künftig durch spezielle Schallschutzwände so abtrennbar sein, dass in allen drei Einheiten gleichzeitig Veranstaltungen stattfinden können. Auch die Konferenzräume werden im Rahmen der Generalsanierung ein neues und modernes Gesicht erhalten. Das Foyer wird sehr viel größer und zur Promenade hin offen und lichtdurchflutet sein. 

Die Stadt Gunzenhausen und damit auch die Planer legten Wert darauf, die ursprüngliche und für unsere Halle charakteristische Wabenform zu erhalten. Die wabenförmig geprägte Silhouette wird mit ihrem attraktiven Beleuchtungskonzept von weitem sichtbar sein. Die neue Halle wird zusammen mit den Veränderungen an der Altmühlpromenade das Gesicht der Stadt von Westen her prägen. 

Wir sind gespannt auf die „strahlende“ Wiedereröffnung unserer Stadthalle im Jahr 2019! 

Eine große Freude bereitet es mir, Ihnen auch während der Bauphase unserer Stadthalle ein breit gefächertes, hochkarätiges und interessantes Theaterprogramm in der Zionshalle der Stiftung Hensoltshöhe bieten zu können. 

Das neue Spielplanheft erscheint im Juli 2017.

Mit dieser Ankündigung möchten wir Ihnen einen kleinen Vorgeschmack auf die kommende Theatersaison geben. Wir haben unser beliebtes TheaterABO mit sechs interessanten Veranstaltungen für Sie zusammengestellt.

Natürlich können Sie auch Eintrittskarten im Freiverkauf erhalten. Dies wird ab September 2017 möglich sein. 

Auch unsere kleinen Theaterbesucher wurden nicht vergessen. Sie werden bei den Kinderstücken viel Spaß haben. 

Ich wünsche Ihnen, liebe Theatergäste, viel Freude bei den Stücken der Theatersaison 2017/18! 

Ihr

Karl-Heinz Fitz

Erster Bürgermeister


Operette

2018_01_12_graefin-mariza_3.jpg

Gräfin Mariza

12.01.18

Operette in 3 Akten von Emmerich Kálmán Mit der 1924 uraufgeführten „Gräfin Mariza“ schuf Emmerich Kálmán einen der größten Welterfolge der Operettenliteratur und gleichzeitig einen herrlichen musikalischen Stoßseufzer in Richtung ...


Schauspiel

2018-02-03-hildegard_12_fotos--hermann-posch.jpg

Hildegard von Bingen - Die Visionärin

03.02.18

Kann eine Frau Gott näher sein als jeder Mann? Kann sie Visionen empfangen, wie sie keinem Mann je zuteil geworden sind? Unmöglich. Nicht nur in der patriarchalischen Welt des Mittelalters. ...


Kindertheater

2018_03_06_pinocchio_plakat_foto--theater-liberi.jpg

Pinocchio

06.03.18

Die Geschichte der berühmtesten Holzpuppe der Welt kommt nun als packendes Live-Erlebnis mit viel italienischem Temperament auf die Bühne! Das für seine fantasievollen Familienshows bekannte Theater Liberi setzt den Klassiker ...


Schauspiel

2018-03-10-der-kaukasische-kreidekreis_8_--bernd-boehner.jpg

Der kaukasische Kreidekreis

10.03.18

Nach einem Staatsstreich gegen den Großfürsten wird der reiche Gouverneur Abaschwili hingerichtet. Seine Witwe kann den Wirren der Revolution zwar entkommen, indem sie hastig ihre kostbaren Kleider zusammenpackt und flieht, ...


Nachmittag für Tanzbegeisterte im Lutherhaus

dance-frei-bei-pixabay_5.jpg

Tanznachmittag im Lutherhaus Gunzenhausen

18.04.18

Tanznachmittag für alle Tanzbegeisterten im Lutherhaus Am diesem Mittwoch von 14.00 bis 18.00 Uhr sind bei flotter Musik alle, die Spaß am Tanzen haben zu Walzer, Tango und Foxtrott in ...


Komödie

2018_04_14_alles-ueber-lieberenan-demirkan-tanja-schumann-giovanni-arvaneh__bernd-boehner.jpg

"Alles über Liebe" - ACHTUNG Terminverlegung auf 21.04.2018!!!

21.04.18

Die Veranstaltung muss bedingt durch einen Terminkonflikt eines Ensemble-Mitglieds vom 14.04.2018 auf den 21.04.2018 verlegt werde. Bereits gekaufte Karten für den 14.04. behalten ihre Gültigkeit! Weitere Infos unter Tel. 09831/508-109. ...


Loading...