4. Franz Xaver Uhl Classic

Oldtimer Ausfahrt durch das Fränkisches Seenland

Datum:    11.07.20
Zeit:    09:00 Uhr
Infotelefon:    09831/508-300

Im Jahre 2001 beschloß Hubert Kaes in Beilngries das erste Oldtimertreffen durchzuführen. Damals wurde der Grundstein für eine "Erfolgsstory" gelegt und die BEILNGRIES CLASSIC ist heute deutschlandweit bei Besitzern von motorisierten Kostbarkeiten in Chrom, Lack und Leder bestens bekannt.

Details zur Veranstaltung werden rechtzeitig unter: www.beilngries-classic.de/ bekannt gegeben!

Veranstalter: Stadt Gunzenhausen

Organisator:

Hubert Kaes

Max-Prinstner-Str.10

92339 Beilngries

Telefon 08461/605016

Telefax 08461/605019

info@beilngries-classic.de

www.beilngries-classic.de

Anmeldung: unter www.franz-xaver-uhl-classic.de oder telefonisch Anmeldeunterlagen anfordern.

Reservierung für Übernachtung:

Tourist Information Stadt Gunzenhausen

Rathausstraße 12, 91710 Gunzenhausen

Telefon:09831/508-300

Telefax: 09831/508-567

touristik@gunzenhausen.de

Schirmherr: Herr Landrat Gerhard Wägemann

Programm

Start: ab 10:00 Uhr

91710 Gunzenhausen, Marktplatz

Zieleinlauf: ab 17:15 Uhr

in Gunzenhausen auf dem Marktplatz und große Oldtimerpräsentation

Prämierung: ab 19:00 Uhr

auf der Bühne am Marktplatz gegenüber dem VIP-Zelt für die Teilnehmer

>> Fahrzeuge bis einschließlich Baujahr 1980

>> Anzahl der Fahrzeuge auf 111 Fahrzeuge begrenzt

Franz Xaver Uhl war von 1994 bis 2008 Bürgermeister der Stadt Beilngries, ab 2008 Landrat des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen und Vorsitzender des Tourismusverbandes Fränkisches Seenland.

Am 22. August 2011 verstarb Franz Xaver Uhl im Alter von 55 Jahren.

Zum Gedenken an Franz Xaver Uhl organisiert Hubert Kaes seit 2012 in jährlichem Wechsel mit der BEILNGRIES CLASSIC die Franz Xaver Uhl Classic im Fränkischen Seenland.

Die Starteinteilung erfolgt in 7 Baujahr-Klassen:

- Klasse A: bis Baujahr 1930

- Klasse B: bis Baujahr 1945

- Klasse C: bis Baujahr 1959

- Klasse D: bis Baujahr 1965

- Klasse E: bis Baujahr 1970

- Klasse F: bis Baujahr 1975

- Klasse G: bis Baujahr 1980

Ab 19:00 Uhr findet die große Prämierung auf der Bühne am Marktplatz in Gunzenhausen statt.

Danach treffen sich alle Teilnehmer an der "Classic Bar" im VIP-Zelt auf dem Marktplatz.

Dort erhält jeder Teilnehmer das Unikat-Glas Sekt und jeder Fahrer die limitierte Emailleplakette


Loading...