Konzert am Nachmittag - Eintritt frei!

2019_04_24_plakat.jpg

Der Seniorenbeirat lädt ein!

Datum:    24.04.19
Zeit:    15:00 Uhr
Einlass ab 14.30 Uhr
Infotelefon:    09831/508-109

Der Seniorenbeirat der Stadt Gunzenhausen hat Ende letzten Jahres eine neue Veranstaltungsreihe angeregt: „Konzert am Nachmittag“. Mit Unterstützung der Stadt Gunzenhausen findet nun das zweite Konzert der Reihe am 24. April 2019 um 15 Uhr im Lutherhaus, Henstoltstraße 27 A statt.

Musik steigert die Lebensqualität. Sie lenkt ab, entspannt, muntert auf und führt Menschen zusammen. Am Abend finden viele wunderbare Veranstaltungen statt. Senioren möchten häufig bei Finsternis nicht mehr unterwegs sein und verzichten lieber. Die Aussage „Das geht jetzt auch nicht mehr“, steht für einen Verlust von Lebensqualität. Das muss nach Überzeugung des Seniorenbeirates nicht sein. Der Seniorenbeirat hat deshalb die Idee für die Reihe „Konzert am Nachmittag“ entwickelt und realisiert.

Beim zweiten Konzert gibt es "MUSIKALISCHE KOSTBARKEITEN AUS KLASSIK UND ROMANTIK".

Unter diesem Motto spielen für Sie im Luthersaal Gunzenhausen Andreas Deindörfer (Violoncello) und Ludwig Frank (Klavier).

Der aus Nürnberg stammende Andreas Deindörfer, einst Mitglied im Bayerischen Landesjugendorchester, studierte am damaligen Nürnberger-Meistersinger-Konservatorium und an der Musikhochschule Detmold, wo er neben Violoncello auch Kammermusik belegte. Es folgten Meisterkurse u.a. in Kanada.

Als langjähriges Mitglied im Schleswig-Holsteinischen Landesorchester (stellvertretender Solocellist) spielt er auch im Flensburger Streichquartett mit und gibt Konzerte in Deutschland, Bulgarien, Dänemark und in der Schweiz. Daneben setzt er sich auch für Alte Musik auf Originalinstrumenten ein.

Sein Partner am Klavier ist der ebenfalls aus Nürnberg stammende Ludwig Frank, der auch am Nürnberger Meistersinger-Konservatorium und anschließend an der Musikhochschule München Klavier, Kammermusik und Schulmusik studierte. Als

Stipendiat des DAAD belegte er als Triopartner Meisterkurse beim Janácek-Quartett in Brünn/Tsch. und beim Beaux-Arts-Trio in Freiburg/i. Br. Konzerte mit dem "Regensburger Klaviertrio", mit Mitgliedern der Nürnberger Philharmoniker und Symphoniker sowie des Münchner Rundfunkorchesters führten ihn durch ganz Deutschland, nach Frankreich und England. Er war Gymnasiallehrer und Fachbetreuer für Musik an der Evang. Wilhelm-Löhe-Schule Nürnberg.

Die Künstler unterhalten Sie mit Werken von Beethoven, Mendelssohn, Elgar u. a. Freuen Sie sich auf ein temperamentvoll engagiertes und einfühlsames Spiel!

Das Lutherhaus ist barrierefrei zugänglich. Der besondere Dank des Seniorenbeirates gilt der Stadt Gunzenhausen und dem Kirchenmusikverein der Evang. Kirchengemeinde Gunzenhausen für die organisatorische Unterstützung.

Ein Hol- und Bringservice für bewegungseingeschränkte Menschen wird von der Nachbarschaftshilfe angeboten. Vorherige Anmeldung bis 21.4. erforderlich (pro km 25 Cent Selbstbeteiligung - Anmeldung: Kulturbüro Stadt Gunzenhausen, 0 98 31 / 508 – 109).


Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Spenden sind allerdings willkommen. Anmeldung ist jedoch ebenfalls erforderlich beim Kulturbüro der Stadt Gunzenhausen in der Rathausstraße 12. Telefonisch ist das Kulturbüro unter 09831/508-109 erreichbar.


Loading...