Misery

2022_03_19_motiv--dpag-sylke-gall.jpg

Theaterstück von William Goldman nach dem Roman von Stephen King

Datum:    19.03.22
Zeit:    19:30 Uhr
Einlass 18:30
Infotelefon:    09831/508-109

Ein unglaublich packender Thriller für die Bühne, bei dem Spannung garantiert ist!

Basierend auf einem Roman des Großmeisters Stephen King feierte diese Theaterfassung 2015 ihre Uraufführung am New Yorker Broadway als atemberaubendes Kammerspiel für drei fabelhafte Schauspielerinnen und Schauspieler.

Der Erfolgsautor Paul Sheldon findet sich nach einem Autounfall in einem abgelegenen Haus wieder. Es gehört Annie, einer Krankenschwester, die Paul aus seinem Autowrack gerettet hat. Paul ist zunächst dankbar für die Hilfe und Aufmerksamkeit, die Annie ihm schenkt

Es stellt sich heraus, dass sie ihn nicht nur kennt, sondern für seinen Fortsetzungsroman, dessen Heldin auf den Namen Misery hört, geradezu verehrt. Doch als Annie erfährt, dass Paul die Romanheldin im letzten Teil der Serie sterben lässt, verändern sich ihre Gefühle abrupt. Sie zwingt Paul, einen neuen Roman zu schreiben, in dem Misery weiterlebt.

Für Paul, durch seinen Unfall ans Bett gefesselt, beginnt ein Kampf auf Leben und Tod.
Spannung pur ist garantiert!

1990 wurde Stephen Kings Roman „Misery“ mit Kathy Bates und James Caan erfolgreich verfilmt. Das Drehbuch schrieb der zweifache Oscar-Preisträger William Goldman, der auch das Theaterstück verfasste.

Die Rolle der Annie Wilkes ist Manon Straché auf den Leib geschrieben.


Mit:
Manon Straché
Fabian Goedecke
u.a.

Eine Produktion der Komödie am Altstadtmarkt GmbH, Braunschweig

Fotomotiv © DPAG+Sylke Gall


WICHTIGE Hinweise:

  • Platzvergabe vor Ort anhand der zum jeweiligen Zeitpunkt geltenden Rechtsgrundlagen und Rahmen-Hygienekonzepte zum Coronavirus SARS-CoV-2!
  • Einlass: 18:30 Uhr
  • Hygienekonzept vorhanden
  • Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten

Loading...