Limes im Burgstallwald

gunzenhausen_limes.jpg

Die Römer in Gunzenhausen!

Östlich des Stadtkerns ist der Burgstallwald. Dort befindet sich das Bismarck-Denkmal (z. T. aus Steinen der Limesmauer erbaut). Unmittelbar davon wurden 1980 die Grundmauern eines Limeswachtturmes restauriert. Den Verlauf des Palisadenzauns (auch "Teufelsmauer" genannt) veranschaulichen in diesem Bereich Holzstämme. Nur eine kurze Wegstrecke weiter liegt am Hang des Vorderen Schlossbucks ein rekonstruierter Wachtturm. Schautafeln informieren die Besucher ausführlich.


Loading...