Führungen durch Geschichte und Natur

Zu Römern, Markgrafen und in die Welt der Vögel

faerberturm-gunzenhausen.jpg

Rittern und Folterknechten, einem Markgrafen oder römischen Legionären begegnet man auf einem Rundgang durch Gunzenhausen. In Geschichten und Anekdoten erwecken die Stadtführer die Vergangenheit entlang des Limes, in den „Gässles“ der Altstadt, im Museum oder in der historischen Türmerwohnung zum Leben.

Unterhaltsame und informative Touren führen auch in die Natur des Fränkischen Seenlands. Naturforscher sollten sich den Rundgang über die Vogelinsel nicht entgehen lassen. Viele Angebote sind auch zu individuellen Terminen für Gruppen buchbar.


Führungen (4 Treffer)

  • Seen-Informationsfahrt mit dem Bus
    21.09.19

    Interessante und erlebnisreiche Seen-Informationsfahrt durch das Fränkische Seenland. Die Seeninformationsfahrt durch das Fränkische Seenland entfällt am 15.06.2019!
    bild-fuer-plakat-seen-informationsfahrt-2014.jpg
  • Hexen, Henker, Hinrichtungen
    01.10.19

    Begehbare Geschichte Gunzenhausens, von der Antike in die Neuzeit, spannend und haarsträubend. Von Folterknechten in der Fronveste, dem Ritter zu Füßen eines Heiligen un der Hebamme am Pranger.
    hexen-henker-hinrichtungen---fr-hartung.jpg
  • Römerführung in der Stadt
    02.10.19

    Gunzenhausen ist die einzige Stadt auf dem Räetischen Limes. Hierzu nutzten die Römer die alte Altmühlfurt für ihren Limesübergang und bauten ein Numeruskastell. Der Stadtrundgang zeigt dies ...
    _dsc9435.jpg
  • Führung der Nachtwächterin
    04.10.19

    Begleiten Sie die Nachtwächterin auf ihrem abendlichen Kontrollgang durch die Stadt.
    nachtwaechterin.jpg

Loading...