Jakobsweg Nürnberg - Oettingen


kapelle-in-kammerstein.jpg

Über mittelalterliche Handelswege führt diese Strecke die Pilger vorbei an Burgen und am römischen Limes an die Wiege des fränkischen Christentums.

Die Jakobswege gehören zu den ältesten und bekanntesten Pilgerrouten. Schon im Mittelalter zog es Menschen aus ganz Europa in den spanischen Wallfahrtsort Santiago de Compostela. Meistens waren sie dabei auf den gut begehbaren und belebten Handelsrouten unterwegs, die die größeren Städte miteinander verbanden. Nürnberg lag als Handelsmetropole des Mittelalters am Knotenpunkt solcher Strecken. Heutige Wanderer und Pilger können die gesamte Strecke zum Beispiel in sechs kurzen Tagestouren oder eine Teilstrecke als Eintagestour gehen.

Heutige Wanderer und Pilger können die gesamte Strecke zum Beispiel in sechs kurzen Tagestouren oder eine Teilstrecke als Eintagestour gehen.



Loading...