Angeln rund um den Altmühlsee

altmuehlsee-gunzenhausen-17.jpg

Gunzenhausen wünscht „Petri Heil“

Nicht jeder Wassersport steht für Action und Geschwindigkeit. Beim Angeln findet man Ruhe und Ausgeglichenheit in der Natur – und natürlich reizt auch die Aussicht auf eine leckere Mahlzeit. Fangfrischer Fisch, direkt von der Angel auf den Grill, diese Vorstellung lässt Anglern das Wasser im Mund zusammen laufen. Rund um Gunzenhausen bietet sich die Gelegenheit für einen guten Fang: Hecht und Karpfen, Barsch und Zander tummeln sich in den Gewässern.


Angelplätze

  • Altmühl "Hauptvorfluter Süd"

    Beginn: Tafel an der Kirche Wald. Ende: Holzwehr am Pavillon Wald. Besatz: Zander, Hecht, Karpfen, Schleie, Aal, Brachse, Rotauge, Barsch, Aitel, Weißfisch.
    Herrlicher Ausblick in himmlischer Ruhe
  • Altmühl "Überleiter West"

    Beginn: Firma Loos, Werk 2, Schlungenhof Ende: Stolleneinlaufwehr Besatz: Zander, Hecht, Karpfen, Schleie, Aal, Brachse, Rotauge, Barsch, Aitel, Weißfisch.
    Anglergemeinschaft
  • Angeln am Altmühlsee

    Größe: 330 ha Wasserfläche, 120 ha Flachwasser- und Inselzone Länge: 3,5 km , Breite: 1,5 km, Tiefe: 2,5 m. Besatz: Aal, Karpfen, Schleie, Hecht, Zander und Wels sowie Rutten, Renken und ...
  • Angeln in Gunzenhausen-Laubenzedel

    Laubenzedel-Schnackensee, 9 ha, 2,5 m Tiefe Besatz: Waller, Zander, Hecht, Speiegel-, Schuppen-, Silber-, Marmor-u.Graskarpfen, Schleie, Aal, Weißfisch Ausgabe: Pension Schnitzlein Tel.: ...


Loading...