33 Jahre Sommerkonzerte im Markgräflichen Hofgarten ab 13.06. und Theater-Schmankerl am 03.08.2018!

soko_stoerzelbacher_1.jpg

Genießen Sie den Sommer - im schönsten Biergarten von Gunzenhausen!

Zum 33. Mal finden in diesem Jahr die beliebten Sommerkonzerte im Gunzenhäuser Falkengarten, dem Markgräflichen Hofgarten statt.

Traditionell eröffnet die Jugendkapelle Gunzenhausen am Mittwoch, dem 13.06.2018 die Konzertreihe, die sich fast jeden Mittwoch von 19-22 Uhr bei schönem Wetter sehr großer Beliebtheit erfreut. Einmal muss man heuer jedoch wegen der Fußball-Weltmeisterschaft vom Mittwochstermin abweichen und zwar auf Donnerstag, den 12.07.2018.

Nach der Auftaktveranstaltung wird die sommerliche Konzertreihe mit abwechslungsreicher Stimmungs- und Unterhaltungsmusik fortgesetzt.

Alle Termine noch einmal im Überblick:

  • Mi   13.06. Jugendkapelle Gunzenhausen
  • Mi   20.06. Wormer Musikanten
  • Mi   27.06. FrankenVollgas / FearBeer
  • Mi   04.07. Schützenkapelle Meinheim
  • Do  12.07. Big Band Hüttinger
  • Mi   18.07. Holm & Co
  • Mi   25.07. Gunzenhäuser Blous‘n
  • Mi   01.08. Die Störzelbacher
  • Mi   08.08. Blaskapelle Dittenheim
  • Mi   15.08. Sharks                   

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 19:00 Uhr und enden um 22:00 Uhr. Für die Bewirtung sorgt wie im letzten Jahr Big Star Events aus Frickenfelden unter der Führung von Jeannine Deuter, Fleisch und Wurst liefert die Gunzenhäuser Metzgerei Arnold und zum Ausschank kommt das beliebte Zirndorfer Bier. 

Bitte beachten Sie:

Der Eintritt für die Konzerte ist wie immer frei!

Die Stadt Gunzenhausen nimmt keine Platzreservierungen vor!

Die Konzerte finden nur bei gutem Wetter statt und fallen bei schlechter Witterung ersatzlos aus. Die Entscheidung wird jeweils ab ca. 15:00 Uhr auf der Internetseite der Stadt Gunzenhausen www.gunzenhausen.info veröffentlicht.

Als besonderes Schmankerl gibt es auch in diesem Jahr wieder ein Open-Air Theater im Markgräflichen Hofgarten. Die Stadt Gunzenhausen bietet am 03.08.2018 auf der Freilichtbühne des Markgräflichen Hofgartens das Theaterstück „Loriots gesammelte Werke“ nach Vicco von Bülow an.

Wer kennt sie nicht?

Die Herren Müller-Lüdenscheid und Dr. Klöbner mit der Ente im Bad, das nach Gefühl weichgekochte 4 ½ -Minuten-Frühstücksei, der Lottogewinner, dessen Tochter in Wuppertal mit dem Papst eine Herrenboutique eröffnen wird. Die Dame mit der Nudel im Gesicht. Der Mann, der zum Feierabend einfach nur dasitzen will. Und überhaupt, Männer und Frauen passen einfach nicht zusammen.

Die Sketche und Dialoge von Loriot beschreiben mit großer Feinsinnigkeit und einem unvergleichlich liebevollen Humor unser alltägliches Miteinander.

"Ich lasse mir von einem kaputten Fernseher nicht vorschreiben, wann ich ins Bett zu gehen habe."

Genau! Früher war ohnehin mehr Lametta.

Mit kleiner Bewirtung im Markgräflichen Hofgarten! (Nicht im Eintrittspreis enthalten)

Die Vorstellung beginnt um 19.00 Uhr, Einlass 18.00 Uhr. Eintrittskarten gibt es im Kulturbüro der Stadt Gunzenhausen, Rathausstraße 12, Tel. 09831/508-109 und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter www.reservix.de

Info: Kulturbüro Stadt Gunzenhausen, Telefon: 09831/508-109


Loading...